Herbst und bunte Farben

Jetzt wo der Herbst mit Macht um die Ecke gebogen ist, muss ich ihm doch mit meinen Farbtöpfen Konkurrenz machen. Ich habe 2 neue Färbungen gemacht: Hokaido und Indian Summer, wie immer auf Sockenwolle Trekking von Zitron. Und ein Knäuel Hokaido wollte gleich auf meine Stricknadeln, ein Paar Socken mit kleinen Zöpfen auf der Oberseite sollte es werden. Eigentlich für mich, aber meine Lieblingsliebste meldete gleich Ansprüche an, mal sehen in wessen Sockenschublade sie landen. Sicher ist nur: bei der Farbe ist es unmöglich kalte Füße zu bekommen.

Und wer auch noch warme Füße mag: ein paar Knäulchen liegen noch in meinem Laden und warten auf ein neues Zuhause.

Endlich Eröffnung!

Zugegeben, die Maschinistin gibt es jetzt schon ein gutes halbes Jahr. Da wir damals aber etwas überhastet und provisorisch gestartet sind, konnten und wollten wir nicht gleich Eröffnung feiern. Wir haben dann noch viel gewerkelt, sowohl an der Ausstattung als auch am Sortiment. Und da jetzt auch wieder die Zeit kommt, wo man den Garten verläßt um sich wieder mit Haus und Handarbeiten zu befassen, haben wir entschieden endlich die Feier nachzuholen.

Am 12.10.2012 ab 18 Uhr geht es los, ich freu mich drauf!

Mützenwetter…

ist derzeit zwar noch nicht, aber es kommt schneller als man denkt. Deshalb bin ich fleißig dabei, meinen Mützenbaum im Laden zu bestücken (nein, die wachsen dort nicht von selbst!).

Ein besonders schönes Exemplar ist mir gestern von der Nadel gehüpft, nach einer Anleitung von purlbee, gestrickt aus Zitron life style, kombiniert mit ito Sensai. Weich und von toller Farbtiefe, ich mag sie gar nicht hergeben!