Es geht voran

Es geht voran

Während draußen die Hitze wie eine Wand vor der Tür steht, geht es im neuen Ladenlokal zügig vorwärts.

Die Wände sind bunt, momentan bauen die Schreiner-Heinzelmännchen die alte Bäckereieinrichtung wieder zusammen. Ab nächste Woche kommt noch das licht an und in die Decke und dann…  dann kann es eigentlich schon fast losgehen.

Hier für euch ein kleiner Fahrplan:

  • bis zum 18. August ist die Klosterbergestraße noch zu den Sommeröffnungszeiten geöffnet.
  • vom 20. bis 29. August ist alles zu. Da wird Wolle ein und wieder ausgepackt, Möbel transportiert und Verpackungsmaterial gewälzt.
  • in der 35. bis 37. KW gibt es einen großen Abverkauf in der Klosterbergestraße. Diverse Wollqualitäten, einige Musterstücke und Anleitungen dürfen nicht mit umziehen. Alles ist mindestens 30% reduziert, teilweise auch mehr. Die genauen Öffnungszeiten dafür reiche ich euch in der nächsten Woche noch nach.
  • am 31. August um 14 Uhr öffnet der Laden in der Maxim-Gorki-Straße zum ersten Mal die Türen. Die neuen Öffnungszeiten dort: Mittwoch und Donnerstag 12.30 bis 18 Uhr, Freitag 14 bis 18 Uhr und Samstag 10 bis 13 Uhr
  • zum eingrooven und perfektionieren gönn ich mir ein paar Wochen, am 18. Oktober gibt es dann die Eröffnungsfeier. Auch dazu folgen dann noch genaue Informationen

Jetzt habt ihr erst einmal einen groben Überblick, wann ihr mich wo findet – falls ich bis dahin nicht vor Hitze geschmolzen bin!