Diese Woche bin ich auf einen interessanten KAL aufmerksam geworden. Den Anfang habe ich ein wenig verschlafen, gestern kam bereits der 4. von 5 Teilen heraus. Aber mit ein wenig Beeilung schafft frau das doch noch, ich hab ja sonst nichts auf den Nadeln 😉

Das Projekt ist der Bel-Air-Schal von Tanja Steinbach. Besonders gut gefĂ€llt mir, dass es ihn in 2 GrĂ¶ĂŸen gibt, eine „normale“ und eine Maxi-Variante. Ich mag ja riesige Schals und TĂŒcher, die mich großzĂŒgig umhĂŒllen und wĂ€rmen. Das hat immer etwas beschĂŒtzendes und tröstet z.B.  bei Herbst-Blues.

Meine Garnwahl fĂŒr dieses Projekt war schnell getroffen, die Milano von Lamana soll es werden. Besonders, da in dieser Woche die tolle Farbe Rosenquarz in den Laden zog, die muss ich unbedingt verstricken!

 

FĂŒr den Maxischal braucht ihr insgesamt 8 KnĂ€uel, 6 x Hauptfarbe und je 1 x Kontrastfarbe A und B, die normale Variante schlĂ€gt mit insgesamt 6 KnĂ€uel zu Buche. Also, stöbert durch die Projekte bei Ravelry und lasst euch von den Farbzusammensetzungen inspirieren. Oder wĂ€hlt einfach eure Lieblingsfarben. Ich bin heute bis 14 Uhr da und erfĂŒlle eure WollwĂŒnsche.

Habt ein schönes Wochenende und *offtopic* geht morgen unbedingt zur Wahl!

Milano von Lamana Yarns, 90 % Merino, 10 % Cashmere, 180 m, 25 gr, 6,95 €