…das gilt für die heutige Anleitung gleich doppelt. Erstens hab ich trotz gegenteiliger Behauptung bei ravelry keine deutsche Version gefunden (vielleicht war ich aber auch zu blind dafür?). Und zweitens ist das schwierigste beim Moebius-Schal tatsächlich der Anfang. Um euch den zu erleichtern findet ihr aber hier ein Foto-Tutorial was euch dabei hilft.

Dafür ist die heutige Anleitung das perfekte Modell um die wunderbaren neuen Unisono-Farben zu feiern. Heißen Dank an das Team von Zitron und seine Färbeexperten, ich bin begeistert. 6 Farben in feinen Abstufungen über den Strang, meinen Favoriten habe ich schon zu Seite gepackt (ihr werdet alle erraten welcher es ist). Und zum Glück reicht 1 Strang für diese Modell.