Die vergangenen beiden Wochen galten dem Rückblick, jetzt geht der Blick wieder nach vorne. Gerne nutze ich die Zeit zwischen den Jahren, um die Weichen fürs nächste Jahr zu stellen.

Ein Schwerpunkt soll im nächsten Jahr auf der Entwicklung neuer Strickdesigns liegen. Ich liebe es, mir zu einem Garn das passende Strickstück auszudenken und für euch zu Papier zu bringen. Der Kopf ist voller Ideen, jetzt geht es an die Tücher. Die Pakete zu meinen Projekten will ich euch dann auch online anbieten, inzwischen habe ich doch auch viele überregionale LeserInnen.

Das ist ein zeitaufwendiger und keinesfalls geradliniger Prozess, der oft genug an die Grenzen meines übervollen Terminkalenders stößt.

Deshalb wird sich hier im Blog auch ein wenig Änderung einschleichen. Die Friday-Patterns sind eine schöne Sache, aber für jede Woche doch zu aufwendig geworden. Das ein oder andere Mal habe ich mich dabei ertappt noch schnell etwas nur halb inspiriertes in die Tasten zu hämmern, es muss ja geliefert werden ;).

Diesen Druck werde ich mir nehmen. Gerne stelle ich euch Garne und Anleitungen vor, aber nicht mehr unbedingt jeden Freitag. Meine Kreativität braucht ein wenig mehr Freiheit – die kommt uns allen zugute.

Und dann gibt es da ja noch so eine Idee mit Kurzworkshops zu interessanten Themen in meinem Kopf, die muss aber noch ein wenig reifen.

Meine Geschichten werde ich euch auch weiterhin hier erzählen, meine Bilder zeige ich euch schon seit einiger Zeit auf meinem Instagram-Account, schaut doch auch dort mal rein.

Jetzt bleibt mir nur, euch ein großes Dankeschön zu sagen. Danke für eure Anregungen, netten Worte und Unterstützung, neugierige Fragen und Offenheit. Nur so kann ich mich und meinen Laden immer weiter entwickeln und meinen Traum lebendig erhalten. Kommt gut ins neue Jahr, habt Spaß mit lieben Menschen und bleibt neugierig.