In Vorbereitung auf unsere Reise zum Thema Fair-Isle-Stricken ist mein Auge gerade natürlich Fair-Isle geschult. Jetzt bin ich doch tatsächlich bei einem dänischen Wollhersteller über ein kostenlose deutsche Strickanleitung für ein Fair-Isle Muster mit holländischen Motiven gestolpert – Multikulti auf die Nadeln! Delft heißt das gute Stück und wird klassisch in Runden gestrickt und dann aufgeschnitten.

delft

Passendes Garn ist natürlich dänische Shetlandwolle, entweder die Tynd-Uld von Geilsk oder die Shetlandwolle von Karen Noe – da bleibt kein Farbwunsch offen. Und ich überlege doch noch einmal kurzfristig mein Reiseprojekt umzubuchen.