So ein Feiertag mitten in der Woche ist eine feine Sache: man kann sich ohne schlechtes Gewissen ans Spinnrad setzen und neue Lieblingswolle herstellen. Diesmal ist es ein selbstgefärbter Merino-Kammzug in blau/grün/lila-Tönen den ich mit unterschiedlichen Garnen verzwirnt habe. Ganz links mit petrolfarbener Sockenwolle aus der eigenen Farbküche, mitte und rechts mit kuscheligen Farbverlaufsgarn (Seide/Merino) von monika design yarns.

Jetzt stellt sich nur die schwierige Frage: mit welchem fange ich an und was stricke ich daraus, ich hab mal wieder mehr Ideen als Wolle?