Die heutige Anleitung habe ich auch für mein Wochenendseminar an der VHS das heute Abend beginnt ausgewählt: den Glücksburg Cowl.

gluecksburg

Er ist schon fast fertig gestrickt – das aber Bündchen fehlt noch, schaffe ich aber bis heute Abend. Den kann man morgens an der Straßenbahnhaltestelle schon gut gebrauchen – heute früh war es doch empfindlich kühl. Ab heute Abend wärmt er meinen Hals und erfreut (hoffentlich) meine Kursteilnehmerinnen.

Gestrickt aus der wunderbaren Nobelart von Atelier Zitron, hier die schöne Farbe “Weintraube”. 2 Stränge habe ich verbraucht. Und das passende Glas Rotwein genehmige ich mir heute nach meinem Kurs – ich stoße mit euch auf ein gemütliches Wochenende an!

nobelart