Buckau Brain

Meine neue Mützenkarte ist aus der Druckerei gekommen. Auf der Rückseite ist ein QR-Code der auf diese Seite führt und eine Mützenanleitung verspricht. Hier ist sie:

 

Die Mütze ist eine Variante der „Wurmes“ von Katharina Nopp

Wolle
1 Strang Unisono von Atelier Zitron

Nadeln
4 mm Rundstricknadel 40cm
oder entsprechende Nadelspiele
1 Maschenmarkierer
1 Stopfnadel

Anleitung

92 Maschen anschlagen, zur Runde schließen und Markieret für den Rundenanfang setzen.
14 Runden im Rippenmuster (2re, 2li) rechts stricken;

nächste Runde rechts stricken, dabei jede 4. Masche verdoppeln: danach noch 3 Runden rechts stricken;

nun Hauptmuster beginnen: *5 Runden links stricken, 4 Runden rechts stricken *10 mal  wiederholen, mit linken Runden enden, in der letzten Runde rechte Maschen die Abnahmen starten:

*2 Maschen rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken *wdh;

5 Runden links stricken;

Nächste Runde:

*1 Masche rechts, 2 Maschen rechts zusammenstricken *wdh;

2 Runden rechts stricken;

nächste Runde: *2 Maschen recht zusammenstricken* wdh;

die restlichen Maschen mit einem Faden zusammenziehen, Fäden vernähen

Stolz die Mütze mit einem Lächeln spazierentragen.