Frau Kremke von Schmeichelpartner ist eine wahre Spürnase. Immer wieder findet sie neue wunderbare Wollproduzenten und bringt sie auf den deutschen Markt. Ihr neuster Coup: Mrs. Crosby loves to play. Ich hab mich vom Foto weg verliebt und 4 Stränge der Hat-Box zum Testen in der Farbe Toucan bestellt.

mrs_crosby

Eigentlich ist grün ja nicht so meine Farbe, ich liebe sie zwar, aber die Liebe wird selten erwidert. Und bei Multicolorsträngen habe ich oft den Eindruck, das die volle Schönheit nur auf dem Strang existiert – verstrickt verschwindet der Effekt leider allzu oft. Aber egal, ich wollte dieses Garn in dieser Farbe – unbedingt!

Also saß ich da mit meinem Strang und durchsuchte ravelry nach der passenden Anleitung. Es sollte Hebemaschen (Slip Stitches) haben, damit habe ich beste Erfahrungen mit der Farbwirkung gehabt. Und es sollte möglichst nur ein Strang verbraucht werden, das Garn ist nicht gerade ein Schnäppchen.

Gefunden hab ich den Honeycowl, in der kurzen Länge erfüllt er alle Bedingungen. Und das Muster ist so einfach das ich es als Erholung zur Rheinlust und Umzugskisten problemlos auch vor der Glotze stricken kann. Ich habe mit 4er Nadeln 140 Maschen angeschlagen.

Die ersten 10 cm sind geschafft und ich bin restlos begeistert. Und 3 Stränge sind noch da 😉

Mrs Crosby loves to play, Hat Box, 75 % Merino, 15 % Seide, 10 % Cashmere, 370 Yards, 100 gr, 26,90 €