Es ist nicht mehr zu übersehen, Stricken ist hipp. Nicht nur das Frauenzeitschriften wieder verstärkt Strickanleitungen drucken und die Zahl der Strickhefte exponential zunimmt. Selbst Lifestylemagazine überbieten sich mit Paparazzifotos strickender Promis.

Gut daran ist, das verstärkt auch wieder jüngere Menschen das Stricken für sich entdecken. Der Wert des Selbstgemachten steigt.

Aus diesem Grund möchte auch der MDR einen Beitrag über Stricken machen, er kommt morgen Nachmittag zu Dreharbeiten bei der Maschinistin vorbei. Wer reinschnuppern mag – aus diesem Grunde gibt es morgen ab 19 Uhr einen Extra-Stricktreff. Ich bin gespannt!