Heute müsst ihr leider auf eure gewohnte Anleitung verzichten. Diese Woche steht ganz im Zeichen der Weihnachtsmärkte. Und für mich vor allem vor der Frage: was nehme ich alles mit und wie um Himmels Willen bekomme ich das auch in mein Auto.

Am Dienstag war ich wieder auf dem kleinen und feinen Nikolausmarkt bei Gerfried in der Rayon-Schmuckwerkstatt. In diesem Markt steckt immer so viel Liebe, von Gerfried und Johanna als Gastgebern, aber auch von allen TeilnehmerInnen. Trotz (oder wegen?) des Wochentermines war es stoppenvoll. Ich habe viele nette Gespräche geführt und eine tolle Handweberin aus Magdeburg kennengelernt. Ich hätte ihr den ganzen Stand leer kaufen können, zum Glück hatte ich keine Zeit dafür 😉

Am Mittwochabend fand dann unser Weihnachts-Stricktreff mit Wichtelaktion statt. In diesem Jahr hatten wir die Regeln erweitert, es wurde natürlich stilecht mit Handgemachtem gewichtelt. Ich war völlig hingerissen was da zum Vorschein kam. Wunderbare Kunstwerke, gestrickt und genäht. Immer ganz genau auf das „Wichtelopfer“ zugeschnitten, Farbvorlieben und Hobbys, wir kennen uns inzwischen doch schon ziemlich gut. Mein wunderschönes Geschenk muss ich unbedingt noch fotografieren und euch zeigen!

Und heute geht es dann in die Festung Mark. Das Auto steht vollgepackt vor der Tür, in einer Stunde gehts zum Aufbau. Ein wenig Lampenfieber habe ich schon.

Ich werde meine in den letzten Wochen entstandenen Strickkits präsentieren. Wolle und Anleitung, liebevoll verpackt – zum Verschenken oder selbst genießen. Ich bin sehr gespannt wie das ankommt. Am Dienstag waren die Reaktionen schon sehr positiv.

Den Laden wird heute und morgen Karo betreuen, mich findet ihr bis einschließlich Sonntagabend auf der Festung. Kommt doch mal vorbei! Ansonsten versuche ich euch via Instagram mit Fotos auf dem Laufenden zu halten – falls ich dazu komme.

Und falls ihr vor Ort einen Glühwein trinken wollt, denkt an eure SWM-Card. Damit gibts 1 Euro Rabatt am Glühweinstand 😉